Wenn mehrere Kinder zusammen essen, wird das Essen nicht kalt.
aus Kenia

Suchen Sie einen Ernährungsberater in Ihrer Nähe?

In den letzten 7 Jahren bildete Clifford Opoku-Afari mehr als 2000 Trainer und Berater u.a. in vielen Seminaren zur Ernährung aus. Profitieren auch Sie von diesem unfangreichen deutschlandweiten Netzwerk. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und wir finden für Sie den passenden Berater in Ihrer Stadt.

Was Klienten sagen

Frank Wicke, Personal Trainer, Mentalcoach und Reiss-Profile Master

Ich wollte mein Wissen in Ernährungsfragen etwas auffrischen. Was Cliff dann aber in den zwei Seminar-Tagen rübergebracht hat, war absolut top! Das ist ein unglaubliches Fachwissen, bei dem er es versteht, komplexe Inhalte leicht verständlich zu machen. Und ein großes Lob auch seine lockere Art, denn die Zeit ist nur so verflogen. Das war nicht das letzte Seminar, das ich bei Dir besucht habe! Nochmals herzlichen Dank!

Frank Wicke, Personal Trainer, Mentalcoach und Reiss-Profile Master
 

ERNÄHRUNG

Ernährung ist LEBENSENERGIE

Einer der wichtigsten Faktoren, wenn es um Ihre LEBENSENERGIE geht ist Ernährung. Bereits vor Jahrtausenden wussten ganzheitlich orientierte Kulturen, dass es bei der Nahrungsaufnahme um mehr als das Nachladen von verbrauchten Kilokalorien geht. Wer auf qualitative Aspekte von Nahrung großen Wert legt, wird belohnt! Der Erhalt lebenswichtiger Nahrungsbestandteile (Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme…) wirkt sich nicht nur auf das energetische Potential, sondern auch auch auf den Geschmack und die Freude beim Essen aus. Und auch im deutschen Sprachgebrauch findet sich mit dem Spruch: ´Du bist was du isst´, die Bedeutsamkeit von Nahrung wieder.

Was wir von unseren Vorfahren lernen können

Bis vor ein paar Jahrzehnten gab es weder offizielle Ernährungsempfehlungen, Kochbücher oder Ernährungberater, die über eine optimale Zusammensetzung von Nahrung hätten Auskunft geben können. Der Mensch und seine Vorfahren ernährten sich instinktiv. Sie aßen, was immer die Natur ihnen zur Verfügung stellte, ohne die Nahrung stark zu verarbeiten, zu konservieren zu entfetten oder nachzusüssen. Im Zuge der Domestizierung von Vieh und dem Anbau von Getreide veränderte sich die Ernährungsweise der Menschen nachhaltig. Nicht umsonst schreibt u.a. der amerikanische Autor und Wissenschaftler Loren Cordain in seinem Buch "Getreide-zweischneidiges Schwert der Menschheit" über die Vor- und Nachteile des täglichen Brot- und Müslikonsums. Zum einen kann durch den verstärkten Anbau und Konsum von Getreide eine Vielzahl an Menschen zuverlässiger ernährt werden. Zum anderen stellen getreidehaltige Nahrungsmittel allerdings u.a. auch das Immunsystem und den Verdauungstrakt vor große Herausforderungen.

Mittlerweile wird von Ernährungsberatern und Ärzten je nach Stoffwechseltyp der Konsum von Getreide als allgemein kritisch eingestuft.

Ein Paradigmenwechsel in Sicht?

Da sich seit Jahrzehnten zahlreiche Zivilisationserkrankungen wie Diabetes, Übergewicht oder Herzkreislauferkrankungen nicht eindämmen lassen, widmet sich die Ernährungswissenschaft und Medizin seit einigen Jahren verstärkt der Erforschung alternativer Ernährungsmodelle, abweichend von den offiziellen Empfehlungen der Fachgesellschaften.

Im Jahr 2008 kamen führende Köpfe der deutschen Ernährungswissenschaft in einem gemeinsamen Konsensuspapier zu dem Urteil, dass wir aufgrund der neueren Datenlage in Deutschland neue Ernährungsempfehlungen brauchen. 

Sie sind an einem Seminar oder Vortrag über Ernährung interessiert?

Buchen Sie Cliff als Redner für Ihre Veranstaltung.

Für weitere Informationen melden Sie sich unter:

Redneragentur Anita Abele
Telefon: 07309 - 927848
E-Mail:
Abele@Vortrags-Redner.de